... für Pädagoginnen und Pädagogen

Mit unserem Newsletter speziell ausgerichtet auf Angebote für Pädagoginnen und Pädagogen bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand. Melden Sie sich jetzt an:

Im Haus der Religionen erleben Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 3 die Religionen authentisch und kommen über ihre eigenen Erfahrungen ins Gespräch. Es ist ein neutraler Ort, der keiner Religion allein gehört. In diesem geschützten Rahmen ergeben sich Gespräche, die anderswo nicht möglich wären.

Individuell geht das pädagogische Team auf die Themenwünsche und die Zusammensetzung der Klassen ein. Damit ergänzt das Haus der Religionen als außerschulischer Lernort optimal das Wissen aus dem Unterricht.

Unser Haus ist barrierefrei zugänglich.

 

Unsere Angebote

Ausstellung „Religionen im Dialog“
In unserer Ausstellung kommen sechs Mädchen und Jungen zu Wort, die ihren Glauben hier und heute leben: als Jude, Christ, Muslimin, Buddhistin, Hindu und Bahai. Die Texte und Bilder machen es leicht, mit gleichaltrigen Besuchern ins Gespräch zu kommen. Ergänzende Unterrichtsmaterialien dazu sind im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht erschienen.

Interaktive Führungen
Wie klingt der muslimische Gebetsruf? Wie fühlt es sich an, einen jüdischen Gebetsschal umzulegen und eine Kippa aufzusetzen? Was machen die Christen mit dem Kelch beim Abendmahl? Im Haus der Religionen erleben Schülerinnen und Schüler die Religionen hautnah. Anfassen und Ausprobieren sind hier ausdrücklich erlaubt.

Besuche bei den Religionsgemeinschaften vor Ort
Gerne organisieren wir einen Besuch in einer Moschee, Synagoge oder Kirche, einem Hindu-Tempel, buddhistischen oder Bahai-Zentrum in Hannover für Sie und Ihre Klasse.

Interreligiöse Stadtführung
Jugendlichen ab Klasse 5 zeigen wir bei einem Stadtspaziergang die hannoversche Geschichte aus der Sicht der drei Religionen Judentum, Christentum und Islam. Im Stadtteil Calenberger Neustadt wird besonders deutlich, wie zu allen Zeiten Flucht und Vertreibung die religiöse Landschaft geprägt haben.

Lehrerfortbildungen
Für Ihr Kollegium organisieren wir eine Fortbildung zum interreligiösen Dialog, zu einzelnen Religionsgemeinschaften oder interkulturellen Konfliktfeldern. Wir unterstützen Sie beim Schaffen einer Schulkultur, die Vielfalt als Chance begreift.

Beratung von Experten
Für Ihre ganz konkreten Fragen vermitteln wir Ihnen Kontakte zu Experten aus den Religionen. Wir beraten Sie bei der Organisation von multireligiösen Feiern in der Schule.

Vorträge, Exkursionen und Workshops
Mit unserem öffentlichen Veranstaltungsprogramm geben wir authentische Einblicke in die Vielfalt der Religionen. Wir machen viele persönliche Begegnungen möglich und greifen die aktuellen Debatten auf.
 

Zuletzt geändert: 25.08.2020 - 10:38