Die Bahai-Gemeinde in Hannover

Der Geistige Rat der Bahai in Hannover
c/o Ina Kumaran, Rehbuschfeld 66, 30539 Hannover
Tel. (0511) 2610857

inakumaran@gmail.com
hannover@bahai.de
Internet: hannover.bahai.de

Religion: 
Bahai
Gründungsjahr: 
Der erste Geistige Rat in Hannover wurde 1956 gewählt.
Zahl der Mitglieder: 
Ca. 60 Personen mit Kindern und Jugendlichen
Sprachen: 
Die Umgangssprache bei religiösen Veranstaltungen ist Deutsch. Im Rahmen des Gottesdienstes werden auch einzelne Gebete oder Texte aus der Offenbarungsschrift in der Originalsprache Persisch (seltener auch Arabisch) gesungen oder vorgetragen. Zurzeit gibt es in der Gemeinde eine kleine Gruppe von iranischen Gläubigen, die die deutsche Sprache noch nicht beherrschen. Für sie finden besondere Veranstaltungen in persischer Sprache statt. Für die Integration der neu aus dem Iran kommenden Gemeindemitglieder will die Gemeinde diesen beim Erlernen der deutschen Sprache behilflich sein.
Herkunftsländer der Mitglieder: 
Bundesweit stammt die Mehrzahl der Bahai aus Deutschland. Auch in Hannover stammt ein großer Teil der Gemeinde aus Deutschland, und zwar in dem Sinne, dass diese Mitglieder entweder hier geboren oder seit Jahrzehnten hier beheimatet sind und die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Daneben gibt es eine größere Gruppe, die aus Iran kommt sowie einzelne Mitglieder aus anderen Ländern.
Geistliche/Spirituelle Lehrer: 
Der Bahai-Glaube kennt keinen geistlichen Stand mit besonderer Lehrbefugnis. Alle Gemeindemitglieder sind aufgerufen und werden ermuntert, sich in die Glaubenslehre zu vertiefen und diese zu verkünden. Im Rahmen der Gemeindeordnung bestehen jedoch administrative Strukturen, welche die Belange der Gemeinde verwaltungsmäßig wahrnehmen und deren Mitglieder alljährlich gewählt werden - z.B. „Der Geistige Rat der Bahai in Hannover“. Alle Geistigen Räte bestehen aus neun gewählten Mitgliedern.
Einrichtungen: 

Bahai-Gemeindehaus, Burgwedeler Str. 34, 30657 Hannover

Ansprechpartner/in für Führungen: 

Ali Faridi
Bahnriehe 37
30179 Hannover
ali.faridi@gmx.de
Telefon: 0511- 71 62 55

Ansprechpartner/in für interreligiöse Kontakte: 

Ali Faridi
Bahnriehe 37
30179 Hannover
ali.faridi@gmx.de
Telefon: 0511- 71 62 55

Zuletzt geändert: 01.06.2017 - 14:10