5. Hannöversches Forum zum Tag der Menschenrechte

Termin: 
Sonntag, 10. Dezember 2017 - 19:00 bis 21:30
Ort: 

Haus der Religionen, Böhmerstr. 8, 30173 Hannover

Eintritt: 

frei. Wir bitten um eine Spende.

mit Christian Mihr (Reporter ohne Grenzen), Matthias Koch (Madsack Mediengruppe) und Franziska Wolters (Amnesty International)

War es das mit der Pressefreiheit? Zur Lage des Journalismus 2017. Vortrag von Christian Mihr (Reporter ohne Grenzen) 
Grußworte:
Matthias Koch, Mitglied der Chefredaktion im Redaktionsnetzwerk Deutschland (Madsack Mediengruppe)
Franziska Wolters, Bezirkssprecherin von Amnesty International Hannover

Am 10. Dezember 1948 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Das nehmen der Rat der Religionen und Amnesty International Hannover seit 2012 jedes Jahr zum Anlass, am 10. Dezember mit einem Forum auf Menschenrechtsverletzungen weltweit hinzuweisen.

 

Christian Mihr (Foto: Reporter ohne Grenzen/ Dietmar Gust)
info@haus-der-religionen.de

Anmeldung zur Veranstaltung

Zuletzt geändert: 01.12.2017 - 11:11